Beiträge

Unsere Zweite gelang gestern im ersten Pflichtspiel nach der Winterpause ein Sieg über den drittplatzierten der Liga Asemissen II. Torschütze des Tages war Aboubacar Soumah. Ein wichtiger Sieg für den Klassenerhalt. Nun folgt es diesen Erfolg mit in die kommenden Spiele zu nehmen und weiter Punkte zu sammeln.

Anbei ein kurzer Bericht über den Spielverlauf:
Die Zuschauer bekamen gestern eigentlich fast zwei unterschiedliche Spielhälften zu sehen. In der ersten Hälfte lief der Ball auf beiden Seiten nicht wirklich rund. Man sah dem Spiel an, dass gewisse Ballstafetten gespielt werden sollten, doch die Pässe fanden häufig nicht den gewünschten Weg. So lieferten sich beide Seiten einen guten Kampf im Mittelfeld mit nur wenigen Torchancen. Wenn der Ball den Weg zum Torraum fand standen die Abwehrreihen meist parat. Die Abschlüsse waren meist aber zu ungenau.
Die zweite Hälfte brachte dann fast einen offenen Schlagabtausch. Aus dem Zentrumsgefecht wurde eine Offensivschlacht. Dies war vor allem dem geschuldet, dass Asemissen sich deutlich höher gestellt hat und früh angegriffen hat. Dadurch boten sich dem Gast einige gute Abschlussmöglichkeiten. Uns gelang es durch das abfangen der Bälle und schnelle Spielzüge in die Spitze Asemissen Abwehr mächtig unter Druck zu setzen. Beiden Seiten fehlte das quäntchen Glück um den Ball im Netz unterzubringen. Es zeichnete sich fast ab, dass dieses Spiel torlos enden könnte, doch dann gelang Soumah im 1-gegen-1 der viel umjubelte Treffer. Ein Ballverlust von Asemissen in der Vorwärtsbewegung leitete dies ein. Dann ein langer Ball über die Abwehr zum blitzschnell schaltenden Soumah der den Ball aus gut 18m über den Schlussmann ins Tor bringt.
Fazit: Ein recht ausgeglichenes Spiel wobei nach der zweiten Hälfte Asemissen näher am Sieg war als wir. Wir hatten aber das Glück und nehmen nun die 3 Punkte mit.

Mehr gibt es wie gewohnt auf Lippe-Kick.de