Einträge von Nurullah Palamut

SV Werl-Aspe trifft auf Werder Bremen

Unsere E-Jugend hat sich beim Spatzenberg-Cup in Löhne für das Hauptturnier am 22. und 23. Juni qualifiziert. Das Team, das in der Freiluftsaison als D4 spielt, hat sich mit fünf Siegen und einem Unentschieden gegen die Konkurrenz aus der Region durchgesetzt. Am Samstag, 22. Juni, heißen die Vorrundengegner nun SV Werder Bremen, MSV Duisburg und […]

Minikickerturnier am Kunstrasen Aspe

Minikickerturnier am Asper Kunstrasen Im wahrsten Sinne heiß ging es Samstag den 8.07. auf dem Kunstrasenplatz in Aspe her. Diesmal luden unsere Minis als Gastgeber ein. Mit insgesamt 6 Teams, wurde den zahlreich angereisten Eltern und Fans, von unseren Kleinsten, einiges an Fußballkunst geboten. Das Trainerteam um Özhan Karacan bedankt sich bei allen Gastmannschaften für […]

D4 gewinnt in Bexterhagen 4:1

Nach dem Gewinn des Kreispokals der E-Jugend am Mittwoch hat die D4 auch in der Kreisliga B erneut eine starke Vorstellung abgegeben. Die Mannschaft besiegte die JSG Bexterhagen/Lockhausen mit 4:1 (1:1).Zwar erwischte die D4 keinen guten Start und geriet in Rückstand, doch mit einem personellen Wechsel im Sturmzentrum fand die Mannschaft zurück in die Erfolgsspur.Für […]

,

E-Junioren sind Kreispokalsieger

Nach C- und D-Junioren, holen auch unsere E-Junioren den Kreispokal! Der SV Werl-Aspe hat auch bei den E-Junioren den Kreispokal gewonnen. Die 2008-er-Mannschaft, die in der Freiluftsaison als D4 in der Kreisliga B spielt, besiegte am Mittwoch, 12. Juni, die JSG Humfeld/Schwelentrup/Bega/Schwelentrup-Spork mit 7:4 (4:3). Das Spiel war über lange Zeit ein packendes Finale, das […]

,

E1 und E2 gemeinsam zum Turniersieg in Schildesche

Für Tom, Max, Diego und Lasse aus dem Altjahrgang und Erkay, Arda, Felix, Hussein sowie Yigit von der E2  hieß es an diesem sonnigen Pfingstsonntag den SV Werl-Aspe auf dem E1 Volksbank Pfingstcup des VFL Schildesche zu vertreten. Obwohl die Jungs nie zusammen gespielt hatten, harmonisierten alle wie ein jahrelang eingespieltes Team. Mit einem 3:1 gegen […]

,

Unsere Kleinsten in der Championsleague

Am Samstag ging es für die Minis nach nach Porta Westfalica zum Mini Championsleagueturnier des TuS Holzhausen. Zuerst musste aber jedes antretende Team in die Auslosung der Gruppen und die Ziehung des Teams welches auf dem Turnier vertreten werden sollte. Mit insgesamt 16 Teams traten unsere Minis im Championsleaguemodus als FC Schalke 04 an. In […]

,

E2 mit Turniersieg beim OWL Supercup des F.A. Herringhausen Eickum

Neben dem tollem Wetter, konnten die zahlreich mitgereisten Eltern unserer Spieler auch viele Tore und einige schöne Spielzüge ihrer Jungs genießen. Nach einem 3:1 gegen TuS Brake Bielefeld, 2:0 gegen Gastgeber FA Herringhausen-Eickum und einem 4:0 gegen SC Eintracht Güterloh im Halbfinale ging es im Finale gegen TV Elverdissen. Mit einem knappen 4:3 im Elfmeterschießen […]

,

Spielfreies Wochenende für die D2

Bericht der D2. Dieses Wochenende hatte die D2 Jugend Spielfrei, da unser heutiger Gegner vom SC Bad Salzuflen leider seine Mannschaft vom Spielbetrieb abgemeldet hatte. Wir als Trainer hoffen, das die Kinder die Spielpause nutzen um am kommenden Mittwoch unser nächstes Spiel gegen das Obere Extertal konzentriert bestreiten zu können. Wenn wir uns auf das […]

,

Stadtwerke, Gute Werke!

Getreu dem eigenem Motto: „Gute Werke!“, bereiteten die Salzufler Stadtwerke diesmal unseren kleinsten Akteuren mit dem Sponsoring der neuen Sporttaschen sehr große Freude. Die Jugendleitung bedankt sich herzlichst bei den Salzufler Stadtwerken, für die Spende an die Minikicker und freut sich über die tolle Partnerschaft und Zusammenarbeit!

,

Spielbericht der D2 gegen Kirchheide

In den ersten 15min war unsere D2 deutlich überlegen und erspielte sich ein deutliches Übergewicht. Doch mit dem ersten groben Schnitzer konnte die konterstarken Gastgeber das 1:0 erzielen. Dies wirkte in den Köpfen der Spieler wie eine Valiumtablette. Der Bewegungsdrang wurde eingeschränkt und man versuchte mit hohen und weiten Bällen diesem Spiel Herr zu werden. […]