Spielbericht vom C2-Spieler Maximilian Pape. Heute ging es zu einem Testspiel gegen den Tabellensiebten der Bielefelder Kreisliga A VfR Wellensiek.Mit gutem Gewissen haben wir uns auf dieses Spiel vorbereitet. Also ging es los. Wir konnten uns von Anfang an nicht behaupten und kamen somit auch nicht richtig ins Spiel, so schossen die Gegner schon frühzeitig ihr erstes Tor. Dabei sollte es aber in der ersten Halbzeit nicht bleiben, die Wellensieker spielten ihr Spiel weiter. Durch ein unglückliches Foul vorm Sechzehner schossen sie schon ihr zweites Tor. Durch eine gute Rückwärtsbewegung unserer Mittelfeldspieler blieb es in der ersten Halbzeit bei diesem Ergebnis.

Nach der Pause gelang uns nicht viel, dadurch kamen die Gegner immer wieder über ihre schnellen Flügelspieler zum Torschuss. Schnell stand es dann 3:0. Wir versuchten uns immer wieder aufzubauen und über einen schönen Angriff von unserem heutigen Top-Spieler Ensar gelang  uns der erste Torschuss, leider hatten wir kein Glück und das Spiel fand wieder meistens in unserer Spielhälfte statt. Das Gegnerteam ließ sich unseren Angriff nicht gefallen und ging auf einen schnellen Konter, somit erzielten sie ihr viertes und kurzerhand auch ihr fünftes Tor. Wir versuchten uns immer wieder aufzubauen, was uns aber leider nicht gelungen ist. Die Konzentration ließ immer mehr nach, also schossen die Wellensieker ihr sechstes und direkt auch ihr siebtes Tor. Dieses 7:0 war dann auch der Endstand für die Gastgeber.