Am Mittwochabend war die B1 zu Gast bei der JSG Lieme / Hörstmar / Leese, die als 9er Mannschaft in der Liga antritt. Im ungewohnten 3-3-3 wurde es ein schwerer Gang für Aspe-Retzen. Zwar konnte man zunächst mit 2:0 in Führung gehen, stellte sich dann aber ungeschickt an und ermöglichte den Gastgebern kurz vor der Pause den Anschlusstreffer. In der zweiten Halbzeit waren es dann zwei Fernschüsse die letztendlich die Entscheidung für Aspe-Retzen brachte. Nach vier Spielen steht somit die volle Punktausbeute auf dem Habenkonto. Am Samstag geht es nun ins vereinsinterne Duell gegen die B2.