Nach C- und D-Junioren, holen auch unsere E-Junioren den Kreispokal!

Der SV Werl-Aspe hat auch bei den E-Junioren den Kreispokal gewonnen. Die 2008-er-Mannschaft, die in der Freiluftsaison als D4 in der Kreisliga B spielt, besiegte am Mittwoch, 12. Juni, die JSG Humfeld/Schwelentrup/Bega/Schwelentrup-Spork mit 7:4 (4:3). Das Spiel war über lange Zeit ein packendes Finale, das beide Teams mit vollem Einsatz führten und das trotzdem von viel spielerischer Klasse geprägt war.

Auch wenn Werl-Aspe bereits in der ersten Spielminute in Führung ging, zu keinem Zeitpunkt zurücklag und am Ende einen Drei-Tore-Vorsprung herausgeschossen hatte, war die Partie keineswegs einseitig. Viermal antwortete die JSG auf einen Werl-Asper Treffer innerhalb von höchstens zwei Minuten mit einem Gegentor. Erst nachdem die JSG kurz nach dem Seitenwechsel auf 4:5 herangekommen war, hatte sich die Abwehr des SV Werl-Aspe besser auf die gefährlichen Stürmer des Gegners eingestellt und unterband die Angriffe effektiver als zuvor.

Mit zwei Kontern in der 40. und 50. Spielminute stellten die Werl-Asper dann endgültig die Weichen auf Sieg. Sie holten damit nach der Stadtmeisterschaft und der Kreismeisterschaft in der Halle immerhin schon ihren dritten Titel in der laufenden Saison. Staffelleiter Marko König lobte bei der Siegerehrung beide Endspielteilnehmer für die gezeigten Leistungen, überreichte aber dem Werl-Asper Kapitän den von der Sparkasse gestifteten Pokal.