Die Vorsitzende deer Interessengemeinschaft Heike Görder lädt am kommenden Samstag zur großen Aufräumaktion ein. Frei nach dem Motto „viele Hände machen ein schnelles Ende“ wollen wir uns bei dieser Aktion beteiligen. Seid dabei und macht mit. Es kann jeder Helfen!

„Ein Dorf räumt auf! Am kommenden Samstag, 23.März 2019 um 14:30 Uhr trifft sich Werl-Aspe/Knetterheide am Sportplatz Heerser Bruch um sich auf verschiedenen Wegen aufzumachen, das Dorf zu säubern. „Es sind wieder Mitglieder aus den verschiedenen Vereinen mit dabei, der TC, der SV, der Heimatverein und Mitglieder der Interessengemeinschaft, um unseren Ortsteil ein wenig vom Müll zu befreien“, freut sich Heike Görder, Vorsitzende der IG. Schon zum Weihnachtsmarkt wurde der Termin festgelegt und nun nach der Winterpause werden die Akteure sich mit Müllsäcken und Greifzangen aufmachen, um möglichst viel Unrat von Straßenrändern und aus Grünanlagen zu sammeln. Abschluss bei süßen Crêpes oder einer herzhaften Suppe wird dann ab 16 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus an der Bielefelder Str. 40 sein. Die IG freut sich über viele helfenden Hände.
Mit freundlichem Gruß
Heike Görder
Vorsitzende IG Werl-Aspe / Knetterheide
Hofstr. 30, 32107 Bad Salzuflen, Telefon 05222 – 707533″