In beiden Bezirksliga Begegnungen behielten die Asper Mannschaften die Oberhand. Es waren nicht die besten Spiele der Saison, doch haben sich beide Mannschaften ihre Siege mit viel Einsatz mehr als verdient. Nicht nur in den 70 bzw. 60 Spielminuten am heutigen Samstag, sondern vorrangig mit ihren wöchentlichen drei Trainingseinheiten, zu denen für viele von ihnen noch eine vierte Einheit im Stützpunkt kommt. 12 der 16 D1-Spieler sind auch als Stützpunktspieler gefordert. Solch ein Aufwand für 11- bis 14-jährige Spieler, für Trainer und Eltern muß einfach belohnt werden. Heute war solch ein „Belohnungstag“, denn die D1 wurde mit 5 Punkten Vorsprung vorzeitig „Herbstmeister“ der Bezirksliga und die C1 erklomm zwischenzeitlich den 3. Tabellenplatz im Bezirk. Und das nachdem sie noch nach dem dritten Spieltag das Schlußlicht der Liga war. Glückwunsch an beide Teams. Ihr habt es euch mit viel Trainingseifer verdient.

C-Jugend Bezirksliga Staffel 2:
SVE Jerxen-Orbke II – SV Werl-Aspe 0:3

D-Jugend Bezirksliage Staffel 2:
SV Werl-Aspe – SVE Jerxen-Orbke 2:0